Psychotherapie 2018-01-31T22:02:16+00:00

Einzeltherapie

Als ärztliche Psychotherapeutin bin ich niedergelassen mit Kassenzulassung für tiefenpsychologisch fundierte und analytische Psychotherapie.

Darüber hinaus bin ich in verschiedenen anderen Therapieverfahren ausgebildet, die in meine therapeutische Arbeit einfließen. Dazu gehören vor allem körperorientierte und imaginative Verfahren.

In den Einzeltherapien bevorzuge ich einen integrativen Ansatz, der Ihre jeweilige Situation und Fragestellung berücksichtigt. In gemeinsamen Vorgesprächen werden wir Ihre Bedürfnisse und Ziele erörtern und darauf den individuellen Therapieplan abstimmen.

Im therapeutischen Gespräch soll die Wahrnehmung der eigenen Gefühle und Verhaltensweisen geschult werden, um innere Beweggründe und unbewusste Zusammenhänge zu erkennen. Aus dem Verständnis der Hintergründe eines Konfliktes ergeben sich Möglichkeiten zur Veränderung.

Indikationen

Eine ambulante Psychotherapie ist bei verschiedenen psychischen und psychosomatischen Erkrankungen indiziert. Häufig sind auch schwierige Lebenssituationen bzw. Lebenskrisen Anlass eine Therapie aufzunehmen.

Meine Arbeitsschwerpunkte sind Diagnostik und Therapie von:

  • Depressionen
  • Psychische Folgen körperlicher Erkrankungen
  • Folgen traumatischer Erfahrungen
  • Belastungsreaktionen
  • Stressreaktionen
  • Lebenskrisen
  • Burn out

Beratung

Gerne stehe ich Ihnen auch zu Beratung oder Coaching zur Verfügung, wenn Sie Unterstützung bei der Lösung eines persönlichen Konfliktes suchen.

Qualitätssicherung

Um die Qualität meiner Arbeit immer wieder zu aktualisieren und auf hohem Niveau zu halten, nehme ich regelmäßig an Fortbildungen, Supervision und Intervision teil.

Kosten

Die Behandlungskosten von tiefenpsychologisch fundierter und von analytischer Psychotherapie werden von den Krankenkassen übernommen, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden, die in den Psychotherapierichtlinien geregelt sind.

Vor Beginn einer Therapie werden bis zu 4 Vorgespräche, sog. probatorische Sitzungen, von den Krankenkassen übernommen. Anschließend wird die Kostenübernahme für die Psychotherapie beantragt.

Die Kostenübernahme von Privatkassen ist abhängig von Ihrem individuellen Vertrag. Bitte erkundigen Sie sich vor Beginn einer Therapie über die für Sie geltenden Bedingungen.

Sollten Sie sich entscheiden, Ihre Therapie selbst zu bezahlen, rechne ich die Leistungen entsprechend der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ab.